Startseite

Startseite

Zurück zum "normalen" Trainingsbetrieb

Stand: 12.09.2020

 

Zum 11.08.2020 wird das Badmintontraining vorerst wieder ohne strenge Reglementierungen möglich sein. Die Anmeldung an den jeweiligen Trainer ist daher nicht mehr nötig und die Begrenzung der Trainingsteilnehmer ist ebenfalls aufgehoben.

Jedem einzelnen Teilnehmer muss jedoch bewusst sein, dass die Pandemie leider noch nicht zu Ende ist!!!

 

Beim Betreten der Halle ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske Pflicht.

Zu Beginn des Training muss sich jede/r Teilnehmer/in die Hände mit Desinfektionsmittel desinfizieren.

Das sollte zudem jeweils vor dem Auf- und Abbauen des Badmintonnetzes getan werden.   

Es ist deshalb weiterhin Vorsicht geboten und Abstände, wie auch weitere Hygienemaßnahmen, wie z.B. Händedesinfizieren, Nießetikette oder das Vermeiden von Händeschütteln, sollten nach wie vor eingehalten werden, um das Infektionsrisiko zu vermeiden. 

 

Bitte zeigt weiterhin Solidarität und nehmt Rücksicht aufeinander!!! 

 

Die Empfehlungen für ein erfolgreiches Training zu Corona-Zeiten haben wir vom hessischen Badminton Verband (HBV) übernommen und bitten wir weiterhin zu berücksichtigen:

Informationen und Empfehlungen fürs Badmintontraining

 

Selbstverständlich ist das Training freiwillig! Wer sich nicht gesund fühlt, oder noch nicht trainieren möchte, bleibt bitte unbedingt zu Hause!!

 

Vielen Dank für das Verständnis. Wir freuen uns auf einen regen Trainingsbetrieb unter der Einhaltung der Hygieneregeln!!!

Euer Badminton Vorstand


 

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.