Startseite

Startseite

Neue Corona-Maßnahmen


Stand: 21.10.2020

 

Der Trainingsbetrieb ist weiterhin unter Auflagen möglich.

Bei den Auflagen handelt es sich um Vorsichtsmaßnahmen, um einer Infektion möglichst effektiv vorzubeugen und im unglücklichen Fall einer Infektion, den Kreis der betroffenen Personen möglichst klein zu halten.

Einen Großteil der Auflagen haben wir vom hessischen Badminton Verband (HBV) übernommen:

Informationen und Regelungen für einen Wiedereinstieg ins Badmintontraining!

 

Bitte lest euch diese Regeln aufmerksam durch!!!

1. Zur Teilnahme am Training muss sich vorerst per Mail beim Trainer angemeldet werden. (siehe unten)

2. Die maximale Anzahl der Trainingsteilnehmer beträgt für das Dienstag- und Freitagsstraining 10 Personen. Dies gilt für alle Trainingsgruppen.

3. Nach dem Auf- und Abbauen der Netze müssen die Hände desinfiziert werden.

4. Bitte beachtet das eingerichtete Einbahnstraßensystem!

5. Die Umkleiden und Duschen sind unter Auflagen wieder geöffnet (Ein Abstand von 1,50 Meter muss gewährleistet sein).


Selbstverständlich ist das Training freiwillig! Wer sich nicht gesund fühlt, oder noch nicht trainieren möchte, bleibt bitte unbedingt zuhause!!

Von jedem Trainingsteilnehmer müssen die Regeln des HBV, sowie die oben genannten Regeln akzeptiert, verstanden und befolgt werden. Werden die Regeln von Teilnehmern des Trainings nicht eingehalten, so ist es dem Trainer erlaubt, den Spieler nach eigenem Ermessen aus der Halle zu verweisen.

Da die Teilnehmeranzahl pro Trainingseinheit begrenzt ist, wird es bei zu vielen Teilnehmern vorkommen, dass manche Personen nur einmal die Woche, oder sogar nur jede zweite Woche trainieren können. Die Trainer werden versuchen, hier die Personen möglichst fair auf die Trainingstage aufzuteilen, sodass jeder etwa gleich oft trainieren darf.

Um sich für das Training anzumelden, muss der jeweilige Trainer per E-Mail kontaktiert werden. Nur wer sich vorher beim Trainer angemeldet hat, darf auch am Training teilnehmen.

 

 

Die E-Mails der Trainer sind folgende:

Dienstag:

-Minis und Schüler (17:00-18:15): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
-Jugend (18:30-19:45): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
-Mannschaften und Hobbyspieler (20:00-21:30): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag:

-Minis und Schüler (16:45-18:00): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
-Jugend (18:15-19:45): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
-Mannschaften und Hobbyspieler (20:00-21:30): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Damit es für die Trainer etwas geordneter zugeht, bezüglich der Anmeldung zum Training, gibt es hier auch einige Regeln:

Wer am Training teilnehmen möchte, muss sich spätestens bis Samstag der vorherigen Woche für das Training der kommenden Woche angemeldet haben (gilt für Dienstag und Freitag). Dies erfolgt via E-Mail. Wer sich später anmeldet, kann nicht mehr von den Trainern eingeplant werden und kann für diese Woche dann nicht am Training teilnehmen.
Am Montag jeder Woche wird der Trainer dann an alle Personen, die sich für das Training angemeldet haben einen Plan rumschicken, auf dem die Personen stehen, die an den jeweiligen Trainingstagen (Dienstag und Freitag) trainieren dürfen.
Ist eine Person verhindert und kann trotz Anmeldung nicht an dem Training teilnehmen, muss dies dem Trainer spätestens zwei Tage vor Training mitgeteilt werden (z.B. bei Dienstagstraining spätestens am Sonntag davor). Ist jemand aufgrund von Krankheit verhindert und es ist nicht möglich früher abzusagen, so bitten wir darum, dennoch so früh wie möglich abzusagen. Vergisst eine Person abzusagen und erscheint trotz Anmeldung nicht zum Training, so kann davon ausgegangen werden, dass diese Person in den kommenden Trainings bezüglich der Personenwahl eher weniger priorisiert wird.

Möchte eine Person regelmäßig ins Training kommen (z.B. jeden Dienstag oder jeden Freitag oder in jedes Training), so kann diese Person dies in der Mail kundtun. Die Person muss sich dann nicht jede Woche erneut anmelden. Bei jedem Training, an dem man dennoch nicht kommen kann, muss spätestens 2 Tage im voraus abgesagt werden. Bitte sagt dies nur, wenn ihr wirklich vorhabt regelmäßig zu kommen. Wer sich für regelmäßiges Training anmeldet, dann aber doch jede zweite Woche absagt erhöht nur den Aufwand für die Trainer.

Haltet die Mail an die Trainer bitte möglichst knapp, übersichtlich und eindeutig, um uns bei der Organisation zu unterstützen.

Dafür hier mal ein paar Beispielmails für eine Anmeldung:

Beispiel für einfaches Training:

Betreff: Badmintontraining
Inhalt:
Name: Max Mustermann
Name Erziehungsberechtigte(r): Emma Mustermann (bei Minderjährigen)
Trainingsgruppe: Minis
Anmeldung für Trainingstag: 02.06.2020 + 05.06.2020

 

Beispiel für regelmäßiges Training:

Betreff: Badmintontraining
Inhalt:
Name: Max Mustermann
Name Erziehungsberechtigte(r): Emma Mustermann (bei Minderjährigen)
Trainingsgruppe: Mannschaften
Anmeldung für Trainingstag: Dienstag regelmäßig + Freitag regelmäßig

 

Anhang:

- Selbstverpflichtung

- Informationen und Empfehlungen fürs Badmintontraining

- Selbstverpflichtung Hygieneplan

 




 

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.