Jugend-Aktuell

Qualifiziert

Karl-Ferdinand Nagel feiert Erfolge und qualifiziert sich für die Deutsche Rangliste

Zeitgleich zu dem 1. Bezirksranglistenturnier in Weiterstadt, fand die 2. Rangliste der Gruppe Mitte in Betzdorf statt. Für diese hatte sich der für die SG Weiterstadt spielende Karl-Ferdinand Nagel , Mitglied des Hessenkaders, qualifiziert. In allen drei Disziplinen angetreten, lag ein anstrengendes Wochenende vor ihm.

    

 

Im Doppel der Alterklasse U13 trat er mit seinem Partner Simon Scheller vom 1. BC Bischmisheim an. Diese Konstellation wurde erst mit Beginn dieser Saison zusammengestellt, ein Doppel welches direkt vom Start weg Erfolge verbuchen kann. Nach einem zweiten Platz bei der 1. Rangliste der Gruppe Mitte bestätigte man seine Stärke durch einen erneuten 2. Platz.
Nachdem man im Viertelfinale über drei Sätze gehen musste, setzte man sich souveräner im Halbfinale durch. Im Finale wartete die an 1. gesetzte Paarung Richard Mund & JakobPollok beide
SV GuthsMuths Jena und beide im Talent Teams des Deutschen Badminton Verbandes. Hier kam es zu einem spannenden Spiel in dem man knapp in drei Sätzen 21-16, 17-21, 13-21unterlag.
Mit diesen beiden zweiten Plätzen auf der Habenseite hat man sich für die Deutsche Rangliste 1./2. November in Stockstadt Zellhausen qualifiziert.

Im Jugeneinzel U13 musste Karl bereits im ¼ Finale gegen seinen Doppelpartner und späteren Gewinner dieser Disziplin Simon Scheller antreten. Dieses verlor er in zwei Sätzen. Auf der Verliererseite konnte sich Karl noch ins Spiel um Platz 5 vorkämpfen, wo er 17:21, 17:21 gegen Jakob Pollok verlor. Somit erreichte er in dieser Disziplin am Ende den 6. Platz von 16 Teilnehmern

Im Mixeddoppel U13 war Karl mit seiner Partnerin Julia Bothe (SG Dornheim) an Position 3 in einem 16 Teilnehmerfeld gesetzt. Die beiden kamen ohne nennenswerte Probleme bis ins 1/2 Finale und trafen dort auf die beiden Kaderathleten des deutschen Badminton Verbandes Nathalie Nguyen (BV Wiesbaden) und Richard Mund. Trotz beherzten Spieles verlor man mit 15:21 und 14:21.
Im kleinen Finale traten sie auf Karls Doppelpartner Simon mit dessen Partnerin Katharina Rohbeck (DJK Plaidt) und unterlagen mit 14:21 und 17:21. Dennoch gibt ein 4. Platz Hoffnung auf weitere gute Ergebnisse.

Für Karl war es mit einem zweitem, einem vierten und einem sechsten Platz plus der Qualifikation zur deutschen Rangliste ein erfolgreiches Wochenende.

Detlef Redling

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.