Jugend-Aktuell

U13 3. Messeler Fossilien-Cup am 7. April 2013

Fossilien-Cup in Messel

alt

AM Sonntag, den 7. April 2013, fand der 3. Fossilien Cup in Messel statt. Es handelt sich hierbei um ein Mannschaftsturnier der Altersklasse U13. Die Badminton-Minis der SGW waren vertreten durch Jonas Bergmann, Jonas Neukirch, Jacob Solzer, Robin Uebelgünn, Niklas und Philip Grall,  Niklas Keller und Lenard Kaufmann. Neben der SGW waren die Mannschaften TSV Auerbach, BV Friedrichsdorf, TSG Messel, Nordbaden Team 1 und 2 vertreten. Gespielt wurden 5 Runden mit jeweils 2 Doppel- und 4-Einzelspielen.

 In der ersten Runde trafen die Minis auf das Team Nordbaden 1 und erlitten eine klare Niederlage 0:6. Wir schließen dieses Ergebnis auf den frühen Start am Sonntag-Morgen zurück. Nach dieser "Aufwärmrunde" ging es in der zweiten Runde gegen den TSV Auerbach. Hier lief es besser und es konnte dank den Siegen von Jonas Bergmann/Jonas Neukirch im Doppel und Jonas Neukirch und Jacob Solzer im Einzel ein Unentschieden 3:3 erzielt werden.

Weiter ging es mit dem Spiel gegen das Team Nordbaden 2. Wie in der ersten Runde war auch hier die Richtung  klar und trotz einem Super-Sieg von Jonas Neukirch konnte kein weiterer Sieg vermeldet werden und somit wurde diese Runde mit 1:5 abgeschlossen.

Nach einer kurzen Stärkung in der Mittagszeit wurde die vierte Runde gegen den BV Friedrichsdorf eröffnet. Auch in dieser Runde konnten die Minis der SGW wichtige Punkte sammeln. Die gewohnten Aufstellungen Jonas Bergmann/Jonas Neukirch im Doppel und Jonas Neukirch im Einzel konnten zwei Siege für die SGW einholen. Jacob Solzer, Robin Uebelgünn und Philip Grall konnten ihre Gegner leider nicht ermüden und somit gingen die restlichen 4 Siegespunkte nach Friedrichsdorf. 

Die fünfte und letzte Runde mussten die Minis gegen die TSG Messel abliefern. Hier kamen die ersten Ermüdungserscheinungen hervor und es konnte nur Jonas Neukirch im Einzel siegen. Das Ergebnis 1:5 war auch hier leider wieder eindeutig.

 

Am Ende des Tages waren alle Minis glücklich über die vielen Spiele und zufrieden mit dem Gesamtergebnis. Die Minis der SGW haben den fünften Platz mit nach Weiterstadt genommen.

 

LU

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.