SG Weiterstadt - Badminton

SGW gewinnt Heimkrimi und Meisterschaft

WIR SIND MEISTER!

alt

 

Die Schülermannschaft der SG Weiterstadt hat es geschafft und ist Badminton-Bezirksmeister der Schüler im Bezirk Darmstadt geworden!


Aber der Reihe nach. 3 Spieltage vor Abschluss der Saison 2013-2014 war man als Tabellenführer zum Auswärtsspiel nach Darmstadt gereist. Mit großen Erwartungen und mit dem Sieg des Hinspiels in Erinnerung, musste man jedoch feststellen, wie eng das Leistungsniveau in dieser Klasse ist und man wurde mit einer 3:5 Niederlage nach Hause geschickt. Futsch der erste Platz, statt dessen war man auf einmal nur noch Dritter und hatte einen erheblichen Dämpfer erhalten.

 

Im vorletzten Spiel gegen den Tabellenzweiten musste man also unbedingt gewinnen, wollte man noch Chancen auf den Titel haben. Dank taktischer und ungewohnter Aufstellung konnte man sich zu Hause denkbar knapp mit 5:3 durchsetzen und war damit schon wieder Zweiter der Tabelle. Die Ausgangslage für den letzten Spieltag war klar. Den 2. Platz konnte man der SGW nicht mehr nehmen, aber wer schaut schon nach hinten? Der Blick war ganz klar nach oben gerichtet und nur mit einem Sieg gegen den Tabellenführer TSG Messel konnten die Plätze getauscht werden. Da man jedoch nicht alle Spieler verfügbar waren, hatte man keinen Spielraum für Varianten in der Aufstellung und der Optimismus wich einer stärker werdenden Skepsis.

 

Genauso dramatisch war dann auch der Spielverlauf gegen Messel, der bis kurz vor Schluss alles offen lies. Es ging los mit den beiden Jungendoppeln. Das 1. Doppel mit Moritz Sturm und Joans Bergmann verlor knapp mit 17:21 und 15:21 gegen die favorisierten Engel/Sennhenn. Das 2. Doppel mit Jonas Neukirch und Jacob Solzer war dann der erste Krimi des Tages und wurde erst im dritten Satz 21:12 gegen Hein/Arndt für die SGW entschieden. Enger als gedacht verlief auch das Mädchendoppel. Sina Röder und Lisa Nagel setzten sich mit 21:19 und 21:15 gegen Basilowski/Lehr durch und Weiterstadt ging mit 2:1 in Führung. Sina baute dann in einem deutlichen Einzel mit 21: 8 und 21:2 überlegen zur 3:1 Führung aus. Lukas Engel konnte sich gegen Moritz in 2 Sätzen durchsetzen, also nur noch 3:2 für Weiterstadt. Jonas Bergmann und Lisa sicherten den nächsten Punkt zum 4:2 indem sie das Mixed überraschend deutlich mit 21:12 und 21:10 gegen Basilowski/Hein gewannen. Ein Unentschieden war somit schon sicher, würde aber nicht für den Titelgewinn reichen. So kam es zum spannungsgeladenen Showdown der letzten beiden Einzel. Jonas Neukirch gegen Lukas Sennhenn und Jacob Solzer gegen Justin Arndt. Diese Spiele liefen fast zeitgleich ab und waren an Dramatik kaum zu überbieten. Die in der Halle anwesenden Zuschauer feuerten begeistert die beiden Heimspieler an und mussten alle Höhen und Tiefen der Spiele miterleben. Beide gewannen ihre ersten Sätze mit 21:16 und man wähnte sich schon auf der Siegerstraße. Jonas verlor dann den 2. Satz mit 11:21 recht deutlich und man atmete tief durch. Als dann auch noch Jacob mit 18:21 verlor, musste dieser Spieltag und die Meisterschaft in die entscheidende Verlängerung gehen. Jacob mobilisierte noch einmal die letzten Reserven, verlor jedoch sehr knapp mit 18:21. Jonas hingegen behielt in einem wahren Krimi die Nerven und gewann mit 24:22 in der Verlängerung! Allgemeiner Erleichterung folgten Freude und Stolz für die Schülermannschaft der SGW. Mit am Meistertitel beteiligt waren Frederik Engel und Karl Nagel, die diesmal beide nicht ins Geschehen eingreifen konnten, aber über den Verlauf der Saison natürlich ebenfalls ihren nicht unerheblichen Beitrag geleistet haben. So sehen Sieger aus, so sehen Meister aus!

Tabelle bitte hier klicken

K.Nagel

 

Drucken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.