Aktuell
Närrisches Training PDF Drucken E-Mail

Wir möchten euch am Freitag ab 20 Uhr zum närrischen Training einladen. Es gibt Getränke zum Selbstkostenpreis. Jeder, der möchte kann etwas Essbares für die Allgemeinheit mitbringen. Bringt Spaß mit, eine lustige Verkleidung sowie Freude am Federball (Schleifchenturnier). JEDER kann mitmachen: Partner, Kinder, Freunde etc.

"HELAU" Hendrik und Ina

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 24. Februar 2014 um 21:11 Uhr
 
Weihnachtsfeier PDF Drucken E-Mail

Weihnachtsfeier 2013

alt

Mal was anderes war unser Motto bei der diesjährigen Weihnachtsfeier. Um 17 Uhr startete eine Gruppe von 30 Wanderern in Richtung Braunshardt, warm eingepackt, mit Taschenlampen, Kinderwagen, Laternen und Fackeln ausgestattet. An unserer Zwischenstation gab es Plätzchen, Lebkuchen, Salzstangen, Glühwein und Kinderpunsch. Nach der Wanderung sind wir gemeinsam in der Gaststätte am Aulenberg eingekehrt und haben den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Natürlich durften in diesem Jahr auch die Ehrungen der besten Spielerinnen und Spieler sowie die Anzahl der gesammelten Mannschaftsspiele nicht fehlen. Wir gratulieren:

Beste Spieler/Innen:

1. Platz: Ailleen Schreiber 61,9% gewonnene Spiele

2. Platz: Stefanie Frey 58,8 % gewonnene Spiele

3. Platz: Lilo Beck 57,1 % gewonnene Spiele


1. Platz Kai Wissing 60 % gewonnene Spiele

2. Platz Martin Grall 58,3 % gewonnene Spiele

3. Platz: Jens Arntzen 57,7 % gewonnene Spiele


Anzahl der Mannschaftsspiele:

 50 Spiele: Manfred Hinz, Rolf Knorps, Andreas Simon

100 Spiele: Lara Schreiber

250 Spiele: Aileen Schreiber

300 Spiele: Martin Grall

650 Spiele: Dieter Pohlmann

850 Spiele: Peter Titz

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 12. Januar 2014 um 23:34 Uhr
 
Jahresabschluß PDF Drucken E-Mail

Einladung zum Jahresabschluß,

in diesem Jahr möchten wir unsere Weihnachtsfeier am 14.12. um 16:45 Uhr am Aulenberg starten. Zieht euch warm an wir werden eine Fackelwanderung mit allen Spielern, Kindern, Freunden und Familienmitgliedern starten. Der Spaziergang wird ca. 1-1,5 Stunden dauern mit kleinem Zwischenstopp und heißen Getränken.
Der Rundgang wird in der Gaststätte am Aulenberg enden. Hier kann gegessen, getrunken und gemütlich beisammen gessessen werden.

Wir laden euch und eure Familien dazu herzlich ein.

Bitte tragt euch in die Doodle Umfrage ein, damit wir etwas planen können: http://www.doodle.com/kzsg66qav5r9cxa7

Wir freuen uns auf euch-

Euer Vorstand

 
493 km/h => Neuer Rekord PDF Drucken E-Mail

Neuer Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde

Seit über 50 Jahren entwickelt und produziert der japanische Ausrüstergigant Yonex Badminton-Schläger. In dieser Zeit wurden permanent die Limits von Leistung und Design erhöht um Schläger zu entwickeln, die in ihrer Beschleunigung und Geschwindigkeit der schnellsten Rückschlagsportart gerecht werden.

Yonex hat  in diesem Jahr die Herausforderung gesucht, den bestehenden Smash-Weltrekord aus dem Jahr 2010 mit 421km/h mit einem noch schnelleren Racket wieder einmal zu schlagen. 
 
In diesem Jahr wurde das angestrebte Ziel erreicht. Ein neuer Smash- Weltrekord wurde von Malaysias Topspieler Tan Boon Heong mit 493km/h aufgestellt.

Link zur Yonex-Präsentation:

http://www.youtube.com/watch?v=YpD2QKpcJvc#t=21

Quelle: "Badzine"

K.N.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. Oktober 2013 um 12:34 Uhr
 
Meister PDF Drucken E-Mail

Da sind wir wieder! Meisterschaft in der Bezirksliga A

alt

Nach einigen Jahren in der Bezirksliga A wird die erste Mannschaft in der nächsten Saison wieder in der Bezirksoberliga antreten. Während der gesamten Saison hat die Mannschaft kein einziges Spiel verloren und dies obwohl uns mit Peter Sonnenberg ein Stammspieler aus beruflichen Gründen verlassen hat. Garant für die Meisterschaft war die Tatsache daß man nicht nur gute Spieler in der Mannschaft hat sondern diese auch viel häufiger als in den letzten Jahren in der Stammbesetzung zu den Spielen antrat. In den Fällen in denen man mit Ersatzspielern antrat haben diese die Lücke mit Bravurösen Leistungen füllen können.

Ein besonderer Ansporn innerhalb der Mannschaft waren die Leistungen der Damen, die ein Höchstmaß an Effizienz gezeigt haben. Jede unserer Damen hat je nur ein Spiel in Stammbesetzung verloren in allen anderen Spiele waren sie den Gegnerinnen überlegen . Dies ist natürlich ein besonderer Ansporn für unsere Herren unseren Damen im Trainingsfleiß zu folgen.

Weiterstadt kann mit Optimismus in die nächste Saison blicken.

D.R.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 11