Jahreshauptversammlung 2017 PDF Drucken E-Mail

Medaillen, Abschied und Wiederkehr

Die Jahreshauptversammlung der Abteilung Badminton stand schon während des offiziellen Teils unter dem Motto „nach schweren Zeiten geht es wieder aufwärts“. Der ab dem vergangenen Jahr erhobene Sonderbeitrag und der Einsatz aller ehrenamtlichen Helfer haben sich ausgezahlt. Die Abteilung ist wieder in ruhigeres Fahrwasser zurück gekehrt. Im Sport- und Mannschaftsbetriebs kann von einer stabilen Situation berichtet werden. Vergangene Saison waren drei Seniorenmannschaften gemeldet, die alle in ihrer jeweiligen Liga einen gesicherten Tabellenplatz einnehmen. Erfreulich ist, dass auch im Schüler- und Jugendbereich drei Mannschaften gemeldet waren. Dabei haben die Minis im Bezirk den Meistertitel geholt. Die Schüler beenden die Saison auf Platz 5. Und sehr erfreulich, die Jugendmannschaft erkämpft sich einen tollen 3. Platz. Die Mannschaftsplanung für die kommende Saison hat bereits begonnen.

Im Rahmen der Neuwahlen hat sich Toni Mellert, Kassenwart seit fast 20 Jahren in der Abteilung, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr aufstellen lassen. Sicherlich genauso gewissenhaft und genau wird Stefanie Frey das Amt übernehmen. Großer Dank geht an den scheidenenden Kassenwart, Freund und verlässlichen Helfer der Abteilund. Vielen Dank und weiterhin gute Besserung.

alt

Neu als Beisitzer im Abteilungsvorstand wurde Peter Sonnenberg gewählt.

Neben dem offiziellen Teil wurden außerdem Ehrungen der besten Spieler/innen und Spieler/innen mit den meisten Mannschaftsspielen geehrt:

Für die SG Weiterstadt haben Ina Sandner 50 Mannschaftsspiele, Andreas Simon 100 Spiele und Detlef Redling herausragende 650 Spiele absolviert.

Beste Spielerin wurde Lisa Nagel mit 67 %.Kristina Kipp wurde mit 60 % Zweite und Stefanie Frey mit 41 % gewonnener Spiele Dritte.

Bester Spieler wurde Martin Grall, Zweiter wurde Karl Nagel mit 70 % gewonnener Spiele und den 3. Platz belegte Andreas Simon mit 64 % gewonnener Spiele. Hervorzuheben ist noch das erfolgreiche Gemischte-Vater-Tochter-Doppel Lisa und Karl Nagel. Sie gewannen 90% ihrer Mixed. I.B

alt