Zwischenbilanz

Jugend-Aktuell

Zwischenbilanz

Zwischenbilanz der Jugendmannschaften mit Herbstmeisterschaft

Für die größte Überraschung in der Saison 2016/17 sorgte die Minimannschaft (Altersklasse 2004 und jünger) mit den Spielern Lenard Kaufmann, Filipo Titz, Artjom Schaljapin, Philip Grall, Sandro Korlevic und Robin Übelgünn. Diese befindet sich nach der Hinrunde auf Platz 1 in der Tabelle und ist somit Herbstmeister im Bezirk Darmstadt-Dieburg.

Im ersten Saisonspiel waren die Weiterstädter Minis in Messel zu Gast. Dem Meister der letzten Jahre und Favorit für die aktuelle Saison. Mit einer überragenden Leistung konnten sich die Weiterstädter Minis überraschend hoch mit 6 zu 0 Spielen durchsetzen und legte einen Traumstart hin.

alt


Mit einem weiteren Sieg gg Darmstadt, einem Unentschieden gg Auerbach und weiteren Siegen gegen Dornheim, Bensheim und Dieburg ließen sie sich den ersten Platz nicht mehr nehmen. Hoffentlich können sie diese Leistung auch in der Rückrunde bestätigen.

Seit 2 Jahren ist die SG Weiterstadt auch wieder mit einer Schülermannschaft am Start. Die zum Teil neu formierte Mannschaft konnte in den Rundenspielen gut mit halten und hatte neben den 4 verlorenen Spielen auch 2 Unentschieden und 2 Siege aufzuweisen. Damit belegte sie in einer Gruppe von neun Mannschaften den 6ten Platz. Da die Gruppe mit 9 Mannschaften sehr groß ist, wird Sie in der Rückrunde geteilt. Somit kann die Schülermannschaft in der Rückrunde noch um die Plätze 5 bis 9 kämpfen.

Auch die Jugendmannschaft musste dieses Jahr in einer großen 9er-Gruppe starten. Mit 4 Siegen , 2 Unentschieden und 2 Niederlagen festigten Sie den 4 Tabellenplatz. Wie bei den Schülern wird auch hier die Gruppe aufgeteilt in eine Leistungs- und eine Grundklasse. Durch den 4ten Platz qualifiziert sich die Jugend somit für die Ausspielung der ersten 4 Plätze in der Leistungsgruppe. Hier nach ganz oben noch alles möglich.

Wir drücken den Mannschaften die Daumen, dass sie an ihren bisherige Erfolge anknüpfen können.

M.G

Drucken